Kindersicherungen zu Hause - 12 Must-Have-Produkte

Kindersicherungen zu Hause – 12 Must-Have-Produkte

5
(7)

Etwa 2 und 1/2 Millionen Kinder werden verletzt oder getötet durch Gefahren im Haushalt jedes Jahr. Die gute Nachricht ist, dass viele dieser Vorfälle einfach verhindert werden können durch Kindersicherungen auf dem Markt.

Pascal Foto (1)
veröffentlicht von Pascal Mayer,

04. September 2021 / ⌚ 7 Minuten

Wir können unser zuhause kindersicher machen für einen Bruchteil dessen, was es kosten würde es von einem Fachmann machen zu lassen. Geräte für die Sicherheit sind leicht zu finden. Online bietet viele Möglichkeiten, um es bequem nach Hause liefern zu lassen. Hier sind einige Kindersicherungen, die helfen können, Verletzungen bei kleinen Kindern zu verhindern.

Die 12 wichtigsten Kindersicherungen

Sicherheitsriegel und -schlösser

Sicherheitsriegel und -schlösser für Schränke und Schubladen in Küchen, Bädern und anderen Bereichen helfen Vergiftungen und Verletzungen zu vermeiden. Sicherheitsriegel und Schlösser an Schränken und Schubladen können helfen, Kinder zu hindern, Zugang zu Medikamenten und Haushaltsmittel wie Reinigungsmittel sowie Messer und andere scharfe Gegenstände zu erhalten.

Suche nach Sicherheitsriegeln und -schlössern, die Erwachsene leicht einrichten und installieren können, aber robust genug sind, um Zügen und Schlepper von Kindern standzuhalten. Sicherheitsriegel sind keine 100% Schutzgarantie, aber sie machen es für Kinder enorm schwierig, gefährliche Stoffe zu erreichen.

Typische Kosten für eine Sicherheitsverriegelung oder ein Schloss: weniger als 2 Euro. Hier findest du einige Empfehlungen:

Sicherheitstoren bzw. Sicherheitsgittern

Sicherheitstüren bzw. Sicherheitsgittern sind nützlich, um Stürze von Treppen zu verhindern und um Kinder von gefährlichen Bereichen fernzuhalten. Sicherheitsgittern können helfen, Kinder von Treppen oder Räumen fernzuhalten, die Gefahren in sich bergen. Suche nach welche, die Kinder nicht leicht entfernen können, aber für Erwachsene ohne Probleme zu öffnen und ohne Schwierigkeiten zu schließen sind. Es gibt Tore, die man an die Seitenwände mit Schrauben befestigt und welche, die mit „Druck“ an die Seiten den Stand halten. Für Babys genügen welche mit den Druckprinzip. Für ältere Kinder oder kraftvolle Babys würden wir eher welche mit Schrauben empfehlen. Typische Kosten für eine Sicherheitstür: 30 bis 50 Euro. Hier ist eine gute Empfehlung für Kindersicherungen:

Türknauf-Abdeckungen und Türschlösser

Verwende Türknauf-Abdeckungen und Türschlösser, um zu verhindern, dass Kinder am Betreten von Räumen und anderen Bereichen mit mögliche Gefahren in Verbindung kommen. Türknauf-Abdeckungen und Türschlösser können helfen, Kinder von gefährlichen Orten fernzuhalten, einschließlich Badewannen. Stelle sicher, dass die Türknauf-Abdeckung stabil genug ist, um nicht zu brechen, aber ein schnelles Öffnen einer Tür durch einen Erwachsenen im Notfall ermöglicht. Durch die Beschränkung des Zugriffs auf potenziell gefährliche Räume in der Wohnung könnten Türknauf-Abdeckungen helfen, viele Arten von Verletzungen zu vermeiden.

Typische Kosten für eine Türknauf-Abdeckung: 1 Euro und ein Türschloss: 5 Euro

Verbrühungsschutz für Wasserhähne und Duschköpfe

Verwende Verbrühungsschutz für Wasserhähne und Duschköpfe und stelle die Temperatur deines Warmwasserbereiters auf 120 Grad Fahrenheit ein, um Verbrennungen durch heißes Wasser zu vermeiden.

Verbrühungsschutz zur Regulierung der Wassertemperatur kann helfen, Verbrennungen zu vermeiden.

Typische Kosten für ein Verbrühungsschutzgerät: Circa 50 Euro.

Rauchmelder

Verwende Rauchmelder auf jeder Ebene des Hauses und in der Nähe von Schlafzimmern, um vor Bränden zu warnen. Rauchmelder sind wesentliche Sicherheitseinrichtungen zum Schutz vor Brandtoten und Verletzungen.

Überprüfe die Rauchmelder einmal im Monat, um sicherzustellen, dass sie arbeiten. Wenn Detektoren batteriebetrieben sind, dann wechsle die Batterien mindestens einmal im Jahr oder ziehe die Verwendung von 10-Jahres-Batterien in Erwägung.

Typische Kosten für einen Rauchmelder: weniger als 10 Euro. (Wird in den meisten Fällen von der Stadt übernommen)

Und unsere Empfehlung für 10-Jahres-Batterien

Fensterschutz und Sicherheitsnetze

Verwende Fensterschutz und Sicherheitsnetze, um Stürze aus Fenstern, Balkonen, Terrassen und Landungen zu verhindern. Fenstergitter und Sicherheitsnetze für Balkone und Decks können schwere Stürze verhindern. Fensterschutze sind wichtige Kindersicherungen. 

Typische Kosten für einen Fensterschutz oder ein Sicherheitsnetz: 8 bis 16 Euro.

Ecken- und Kantenpuffer bzw. Ecken- und Kantenschutz

Verwende Ecken- und Kantenpuffer, um Verletzungen zu vermeiden sowie vor Stürzen gegen scharfe Kanten von Möbeln und Kaminen.

Eck- und Kantenstoßfänger können bei Möbeln verwendet werden und bei Kaminöfen zur Vermeidung von Verletzungen durch Stürze oder zu Abschwächen von Stürzen gegen scharfe oder raue Kanten.

Typische Kosten für einen Eck- und Kantenstoßfänger: 1 Euro und mehr.

Auslassabdeckungen und Auslassplatten (Steckdosenschutz)

Verwende Auslassabdeckungen und Auslassplatten, um Stromschlag zu verhindern. Auslaufabdeckungen und Auslaufplatten können helfen

Kinder vor Stromschlag zu schützen. Stelle sicher, dass die Steckdosenschutze nicht leicht entfernt werden können. Kinder sind neugierig und könnten schnell in Versuchung kommen, an den Steckdosen zu spielen.

Typische Kosten für eine Steckdosenabdeckung: weniger als 2 Euro.

Kohlenmonoxid (CO)-Detektor

Verwende ein Kohlenmonoxid (CO)-Detektor im Schlafzimmer, um eine CO-Vergiftung zu verhindern. Verbraucher sollten CO-Melder in der Nähe von Schlafplätzen installieren.

Typische Kosten für einen Kohlenmonoxid (CO)-Detektor: 30 bis 70 Euro.

Jalousieschnüre

Schneide die Jalousieschnüre ab; Verwende Sicherheitsquasten und innere Kordelstopper, um das Würgen von Kindern zu verhindern. Schneide bei älteren Minirollos die Kabelschlaufe durch, entferne die Schnalle und setze Sicherheitsquasten auf jede Schnur. Sei sicher, dass ältere Vertikaljalousien und Gardinenschnüre eine Spannung haben oder Zurrgurte zum Festhalten der Schnüre. Beim Kaufen neuer Minijalousien, Vertikale und Vorhänge, frage nach Sicherheit und Funktionen, um die Strangulation von Kindern zu verhindern.

Türstopper und Türhalter

Verwende Türstopper und Türhalter, um zu verhindern, dass Verletzungen an Fingern und Händen geschehen. Die kleinen Finger der Kinder könnten schnell in Türen eingeklemmt oder gequetscht werden.

Typische Kosten für einen Türstopper und einen Türhalter: weniger als 4 Euro.

Schnurloses Telefon

Verwende ein schnurloses Telefon, um es einfacher zu machen und zur Sicherheit des Kindes wägen. Schnurlose Telefone, dein Kind kontinuierlich zu beobachten, ohne die Umgebung zu verlassen, um einen Anruf entgegenzunehmen. Schnurlose Telefone sind besonders hilfreich, wenn Kinder im oder am Wasser sind, sei es die Badewanne, im Schwimmbad oder Strand.

Typische Kosten für ein schnurloses Telefon: 30 Euro und mehr.

Empfehlung:
Die ultimative Baby-Liste
Jetzt kostenlos statt 3,99€
 

Baby Liste - 3D Cover komplett

Fazit zu Kindersicherungen

Mit preisgünstigen und einfachen Lösungen kann man schnell zur Sicherheit des Babys bzw. des Kindes beitragen. Die Empfehlungen oben sorgen für das Wohl und die Gesundheit.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 7

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.